MINÖST Artikel

Im Mineralölsteuertarif sind die Waren nach der Nomenklatur des Zolltarifs bezeichnet. Zur Vereinfachung der Dateneingabe werden von den Melde- und Steuerpflichtigen und im EDV-System der Zollverwaltung anstelle der achtstelligen Zolltarifnummern und der dazugehörenden statistischen Schlüsselzahlen dreistellige, produktspezifische Artikel-Nummern verwendet.

Vorbemerkungen (PDF, 5 Seiten, 78Kb, Deutsch)

Datum: 23.02.2021

zur Übersicht Minöst-Artikel

MinöSt-Artikel
Nr. Bezeichnung
629 Antioxidantien, Antigums, Viskositätsverbesserer, Antikorrosivadditives und andere zubereitete Additives für Mineralöle (einschliesslich Treibstoffe) oder für andere zu gleichen Zwecken wie Mineralöle verwendete Flüssigkeiten (andere als Antiklopfmittel und Additives für Schmieröle)
 
Zolltarif-Nr. Schlüssel Zusatzbezeichnung Bewilligung Carbura: ja
3811.9010
 
Verwendung Treibstoff Bemessungsgrundlage Fr. je 1000 l bei 15 °C
 
Steuersatz-Code STC DB-MinöSt STC-Bezeichnung
Verwendung
.Steuer-/Abgabenart
Ansatz in Fr.
 
800  Satz "frei"  0.00  
 
813  Normalsatz   
  . Steuer 420.60 
  . Steuerzuschlag 300.00 
  . Globalsatz 720.60 
 
850  Begünstigter Satz   
  . Antrieb von Motoren für Wärme-Kraft-Kopplungsanlagen WKK
. Antrieb von Motoren stationärer Wärmepumpen (für die Erzeugung von Wärme bzw. wechselweise Wärme und Kälte) 
 
  . Steuer 8.80 
  . CO2-Abgabe 222.70 
  . Globalsatz 231.50 
 
888  Begünstigter Satz   
  . Stationäre Stromerzeugungsanlagen (Antrieb von Generatoren)
. Ausprobieren von neuen Motoren eigener Konstruktion auf dem Prüfstand 
 
  . Steuer 8.80 
  . Globalsatz 8.80